RRK Intern

Leistungssport

Volle Leistung beim Rennrudern

Im Regensburger Ruder-Klub von 1890 e.V. trainieren verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Ausgebildete Trainer unterstützen die Sportler ebenso wie die jeweils im Klub tätigen FSJler.

Deutsche Jahrgangsmeister 2013 im JMB 2x Lg: Schreiber, Mühlfelder
Mädchen Vierer auf dem Attersee
Panorama auf dem Attersee
Kraft- und Koordinationszirkel im Trainingslager
Juniorvierer bei der Arbeit
Sonnenflut Regatta Bamberg
Bayerische Meister 2015 in Schweinfurt: Moch/Schrötter/Rohn
Trainingsmannschaft 2015
Vizemeister im JMA 2x: Ritter/Schreiber
DJM - Team des RRK 2015

Kinder

Eine bunt gemischte Mannschaft der Jahrgänge 2005-2000 kommt derzeit regelmäßig zum Training, um sich auf die ab dem Frühjahr beginnende Regattasaison vorzubereiten. Ziel ist der Bundeswettbewerb im Juli 2017. Ein weiterer Höhepunkt die Heimregatta in Regensburg am 13./14. Mai.

Junioren/innen und Senioren

An sechs Tagen pro Woche wird Training für die Juniorengruppe angeboten. Schwimmen, Langhanteltraining, Laufeinheiten, Gymnastik,  Ergometerrudern stehen neben dem Wassertraining auf dem Programm. Rennrudern ist sehr zeitaufwändig. Um auf kleineren Wettkämpfen konkurrenzfähig zu sein, muss man schon alle zwei Tage konzentriert trainieren. In der Spitze trainieren die 17-18jährigen bis zu 9 mal pro Woche. Dem enormen Aufwand stehen aber unzählige interessante Erfahrungen und die Möglichkeit, sich in nahezu allen Bereichen des Lebens auszuprobieren, gegenüber. 

Trainerteam

Unser FSJler Sebastian Ritter unterstützt in dieser Saison unser Trainerteam mit Anita Gramann, Bernhard Brummer und Cedric Strohmeier.

Kontakt

Du hast Fragen zu unserem Ressort Leistungssport? Ich helfe dir gerne weiter:

Dr. Georg Graml
Leistungssport
leistungssport@dont-want-spamregensburger-ruderklub.de